Icon StiftEinheitstraße 7, 50733 Köln-Nippes
Icon Adresse +49.(0)221.733983
Sketch-Shop
SketchUp Autorisierter Händler

V-Ray für
SketchUp

V-Ray für SketchUp ist eine integrierte Rendering-Lösung für SketchUp, die es Designern ermöglicht, ihre 3D-Szenen bereits während des Modellierens in Echtzeit fotorealistisch zu visualisieren, ohne dass hierzu eine zusätzliche Software benötigt wird.

Aufgrund der vielseitigen Einsetzbarkeit von V-Ray nutzen 95 Prozent der führenden Unternehmen aus der Architektur-Branche die Software. So ist es zum Beispiel möglich, mit V-Ray komplexe 3D-Objekte aus nahezu allen Quellen, wie etwa Modell-Bibliotheken von Drittanbietern, zu verwenden und zu überarbeiten sowie diese anschließend in extrem hoher Qualität zu rendern. Dies ist zudem in Verbindung mit leistungsstarken - und zeitsparenden - Funktionen zur Ausleuchtung von V-Ray für SketchUp möglich.

Der enorme Funktionsumfang von V-Ray enthält außerdem Finishing-Tools, die den Einsatz zusätzlicher Software zum Nachbearbeiten der Renderings vollkommen überflüssig machen.

Designs zum Leben erwecken. V-Ray für SketchUp bietet das komplette Spektrum an Möglichkeiten, um Visualisierungen in unterschiedlichem Realitätsstufen zu erzeugen. Von der Echtzeitdarstellung während des Modellierens bis hin zu der Erstellung professioneller und fotorealistischer Bilder -  V-Ray für SketchUp ist das optimale Werkzeug, damit Anwender ihre kreativen Ideen grenzenlos verwirklichen können.

Echtzeit-Visualisierung. V-Ray Vision visualisiert die Entwürfe in Echtzeit parallel in einem Fenster, während Sie weiterhin in SketchUp arbeiten. In der Live-Echtzeitansicht von V-Ray Vision können Sie sich frei im Modell bewegen, Materialien, Lichter oder Kameras justieren, um somit das Look-and-Feel an ihre individuellen Wünsch anzupassen.

Fotorealistisches Rendering. Die physikalisch exakten Lichter, Kameras und Materialien erschaffen mit V-Ray ein Render-Ergebnis, das sehr wirklichkeitsgetreu ist. Durch die in V-Ray enthalten Echtzeit-Vorschaumöglichkeiten werden Anwender in die Lage versetzt, bereits sehr früh und auch sehr gut einschätzen zu können, wie das fertige Rendering später aussehen wird.

Werkzeuge, die über das Rendern hinausgehen. V-Ray bietet zahlreiche neue Möglichkeiten, die bisher mit einer herkömmlichen Render-Software nicht bewältigt werden konnten. So können Sie beispielsweise Licht in ihren Szenen anpassen, nachdem diese final gerendert wurde. Dieses in V-Ray mögliche Fine-Tuning erspart den Einsatz einer zusätzlichen Bildbearbeitungssoftware.

Einfacher Einstieg. V-Ray ist mit hunderten fertiger Materialien und Werkzeugen, wie etwa dem Light Gen, mit dem automatisch Beleuchtungssituationen für Szenen generiert werden können, ausgestattet. Aufgrund dieser inkludierten Werkzeuge ist es auch für Einsteiger recht einfach, ihre Entwürfe mit V-Ray zu visualisieren und entsprechend effektiv zu kommunizieren.

Verwendung vorhandener V-Ray-Szenen. Benutzer können problemlos ganze vorhandene V-Ray-Szenen oder Teile daraus, etwa aus anderen 3D-Tools wie 3ds Max, Rhino oder Revit, nutzen. Hinzu kommt, dass es sehr viele V-Ray-Communities und eine kaum abzuschätzende Menge an frei verfügbaren Ressourcen, gibt, die Sie einfach nutzen können.

Einfache Handhabung der komplexesten Szenen. V-Ray wurde entwickelt, um die größten Projekte und Szenen mit massiver Geometrie und Tausenden von Lichtern zu bewältigen.

Lizenzierung

Die Lizenzierung erfolgt über eine Online-Lizenzierung. Die Lizenz ist dabei grundsätzlich "floating", das bedeutet, sie kann im Netz von verschiedenen Arbeitsplätzen aus genutzt werden.

Die Online-Lizenzierung benötigt allerdings eine permanente Internetverbindung. Es ist aber auch möglich, die Lizenz bis maximal 2 Wochen offline zu nutzen.

Systemvoraussetzungen

  • V-Ray 5 für SketchUp ist kompatibel mit SketchUp Pro ab 2017
  • Windows 8.1 und Windows 10 (nur 64 bit-Systeme)
  • Mac OS X 10.10 oder höher
  • Prozessor:Intel® Core ™ der 1. Generation od. kompatibel mit SSE4.2-Unterstützung (x64) Intel Pentium IV mit SSE3 Unterstützung oder besser
  • RAM: Mindestens 8 GB RAM, empfohlen 16 GB RAM
  • Festplattenspeicher - mindestens 2 GB, empfohlene 12 GB (einschließlich zusätzlicher herunterladbarer Inhalte)
  • GPU-Unterstützung: Maxwell-, Pascal-, Volta- und Turing-basierte NVIDIA-Karte (n) mit dem neuesten Grafiktreiber oder mindestens Version 411.31
    Weitere Informationen finden Sie unter GPU-Rendering
  • Sprachversion: Englisch

V-Ray testen

Wir können Ihnen an dieser Stelle leider keinen direkten Download-Link zur Verfügung stellen. Sie erhalten die Demo-Version nur auf der Seite des Herstellers Chaos Group: Download V-Ray für SketchUp bei Chaos Group